Free Your Science

Free Your Science hilft Forschenden, ihre bereits veröffentlichten Artikel durch Selbstarchivierung im Open Access aus Paywalls zu „befreien“. Dafür werden diese Publikationen anhand von ORCIDs, DOIs oder des Namens gesucht. Bei den gefundenen Publikationen zeigt Free Your Science an, wenn sie hinter Paywalls liegen und im Open Access veröffentlich werden dürfen. Dafür wird jeweils eine individuelle Anleitung zur Veröffentlichung in wenigen Schritten angeboten, die in Übereinstimmung mit den Verlagseinschränkungen hinsichtlich der Selbstarchivierung ist.

Free Your Science basiert auf den Schnittstellen und Daten von Semantic ScholarShareYour Paper und Unpaywall. Die Informationen zu den Verlags-Policies fragt Free Your Science mit Hilfe von Sherpa Romeo ab.

Wie Free Your Science funktioniert ist ausführlicher im Blogpost „Größerer Impact ohne Paywalls: Neues Open-Access-Tool Free Your Science“ beschrieben.