Die Sichtbarkeit und den Impact von Forschungsarbeit erhöhen

Wenn Forschende aktiv Open Science praktizieren, trägt dies im Allgemeinen dazu bei, dass ihre Forschung durch die Öffnung mehr Sichtbarkeit und mehr Impact erfährt.

Schließlich gehört zu den Vorteilen von Open Science, dass

  • wissenschaftliche Arbeit sichtbarer wird, da Open Science unter anderem zu höheren Zitationsraten sowie zu mehr Medienaufmerksamkeit führt.
  • wissenschaftliche Arbeit einen größeren Impact bekommt. Sie kann einen höheren gesellschaftlichen Nutzen entfalten und besser in der Praxis angewendet werden.
  • es leichter wird, konstruktives Feedback zur eigenen Forschung zu bekommen und ihre Qualität zu verbessern, was indirekt auch zu einer höheren Sichtbarkeit und einem größeren Impact führen kann.

Die verschiedenen Bereiche von Open Science können alle auf unterschiedliche Weise dabei eine Rolle spielen. Für den Anfang erscheinen das Praktizieren von Open Access, Open Data und Open Educational Resources hierfür besonders vielversprechend zu sein.

In den folgenden Worksheets finden Sie Hinweise für die Erhöhung Ihrer Sichtbarkeit:

Tipp

Befolgen Sie unsere Empfehlung für die ersten Schritte für den Einstieg in Open Science und profitieren Sie so auch von mehr Sichtbarkeit und Impact für Ihre Forschung.